Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Schön, dass Sie uns auf diesem Wege besuchen.
Wir zeigen Ihnen einen Querschnitt aus dem Leben der
evangelischen Kirchengemeinde Lorch und Weitmars
 

Erzählkurs „Gott im Spiel/ Godly Play“ im März 2017

Die Ev. Kirchengemeinde Lorch und Weitmars bietet im März eine Fortbildung Erzählkurs „Gott im Spiel/ Godly Play“ an. Diese Fortbildung schließt mit einem Zertifikat ab. Bei dieser Fortbildung wird das Erzählen und Spielen von biblischen Geschichten erlernt, so dass sie sich für Erzieher/innen, Religionslehrer/innen, Kinderkirchmitarbeiter/innen, ehrenamtlichen kirchlichen Mitarbeiter/innen in der Kinder-/Jugendarbeit besonders eignet.

Alle Infos zur Fortbildung Erzählkurs „Gott im Spiel/ Godly Play“ finden Sie hier!

Herzliche Einladung an die ganze Kirchengemeinde!

Am Ostermontag, 17. April 2017, wird unsere Pfarrerin Regina Korn verabschiedet. Pfarrerin Regina Korn wird am 1. Mai 2017 ihre neue Stelle  in Bad Mergentheim antreten.
Gottesdienst um 9:30 Uhr in der Stadtkirche, anschließend im  Gemeindehaus Stehempfang mit einer Kleinigkeit zu essen und zu
trinken. Ab 11:15 Uhr hören wir Abschiedsworte an Pfarrerin Regina Korn und Ihren Ehemann Hans-Jürgen Hinnecke.
Herzliche Einladung!
Pfarrer Christof Messerschmidt und Ruth Schenker!

Werde, was du noch nicht bist,
bleibe, was du jetzt schon bist,
in diesem Bleiben und diesem Werden
liegt alles Schöne hier auf Erden.
(Franz Grillparzer)

Wer hätte Lust den Gemeindebrief auszutragen?

Der Gemeindebrief wird 5x im Jahr verteilt. Wir suchen Austräger/in für die Bäderhalde 1- 15, In den Stumpengärten und Schönblickweg. Es wäre schön, wenn sich jemand melden würde. Tel.: 07172 7391, Pfarramt Lorch-Nord oder E-Mail: Pfarramt.Lorch-Nord@elkw.de.

Reformation in NÄCHSTER Nähe - Erlebnistour für Fußgänger

Martin Luther und Diakonie – passt das zusammen? Lassen Sie sich mitnehmen auf eine spannende Spurensuche an geschichtsträchtige Orte und einladen zu erhellenden Einblicken in die diakonische Arbeit von heute. Geschichte und Gegenwart verknüpfen sich.
An insgesamt sechs Orten bietet der Kreisdiakonieverband Ostalbkreis in Zusammenarbeit mit örtlichen Kirchengemeinden und diakonischen Einrichtungen Erlebnistouren für Fußgänger an.

Mehr zur Erlebnistour für Fußgänger finden Sie hier!

Taufgottesdienst

Gerne taufen wir Ihre Kinder an folgenden Terminen im Gottesdienst in der Stadtkirche in Lorch:
15.01.2017, 19.02.2017, 12.03.2017, 02.04.2017, 04.06.2017, 09.07.2017, 06.08.2017 Klosterkirche.
Manches Mal ist der Sonntagmorgen ungeschickt. Deshalb hat der Kirchengemeinderat entschieden, ein Mal im Jahr einen Taufgottesdienst an Nachmittag anzubieten. Im Jahr 2017 findet der Taufgottesdienst am Sonntag, 21.05.2017 um 14:00 Uhr in der Stadtkirche statt.
In der Christuskirche in Weitmars finden Taufen im Gottesdienst nach Absprache statt.
In jedem Fall bitten wir Sie, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • Filmtipp: „Katharina Luther“

    Die Liebesgeschichte zwischen einem Mönch und einer entlaufenen Nonne kommt am 22. Februar ins Fernsehen: Im Ersten läuft der Film „Katharina Luther“. Sie war die Ehefrau von Kirchenreformator Martin Luther und ist eigentlich unter dem Namen „Katharina von Bora“ bekannt.

    mehr

  • „Was glaubst denn Du?“

    „Es geht um Religion, um die Christen und um die Muslime“, erklärt Ylva. Die 8-Jährige dreht an einer der dreidimensionalen Texttafeln. Diese ist Teil einer Ausstellung für Kinder über das Christentum und den Islam mit dem Titel „Was glaubst denn Du?“. Bis 26. Februar ist sie noch im „bibliorama – das bibelmuseum stuttgart“ zu sehen. Am Donnerstag, 16. Februar, hatte die Ausstellung prominenten Besuch.

    mehr

  • Religiöse Bildung wird immer wichtiger

    Bei der zentralen Veranstaltung der Kirchen bei der Bildungsmesse didacta diskutieren heute unter dem Titel „ZusammenLeben gestalten – Pluralitätswert Religion?“ Staatssekretär Volker Schebesta, Oberkirchenrat Werner Baur und Prof. Dr. Magnus Striet von der Theologischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.

    mehr