EC Jugendarbeit

Hier findet Ihr den Link zur EC Jugendarbeit:
www.facebook.com/eclorchwaldhausen

Und hier die Kontaktdaten von Andrea Kaul
e-mail: andreadontospamme@gowaway.familie-kaul.de
Tel.: 07161 959476

Jungscharzeltlager "KidsCamp" und Teenagerzeltlager "MyCamp"

Hier ist der "KidsCamp" Flyer!
Hier ist der "MyCamp" Flyer!

23. und 29.07.2017: EC -"Freitagskicker"

23. und 29.07.2017: EC -"Freitagskicker" beim Waldfest-Neunmeterturnier in Lorch
und beim "CCE-Cup" in Walkersbach
Die "Freitagskicker" der EC - Jugendarbeit Lorch und Waldhausen haben beim diesjährigen Hobbyfußballturnier des CCE Walkersbach am Sa., 29.7.2017, den 9. Platz erreicht und einen schönen Pokal gewonnen.
Eine Woche zuvor erreichte das junge Team des EC beim Waldfest-Neunmeterschießen
Platz 6.
 

08.07.2017: EC-Teenkreis Lorch holt den Pokal beim „LaJu“-Fußballturnier 2017 auf dem Schönblick

Das „U18“-Fußballteam der evang. EC („Entschieden für Christus“)-Jugendarbeit Lorch und Waldhausen hat am Samstag, 08.07.2017, am „LaJu“-Fußballturnier auf dem Schönblick in Schwäbisch Gmünd teilgenommen. Das „LaJu“ ist das Landesjugendtreffen der „Apis“. Es findet jährlich mit über 300 Teilnehmern über drei Tage auf dem Schönblick statt.
Die Lorcher (zum Großteil Kirnecker) Jugendlichen erreichten dieses Jahr ungeschlagen das Finale im Jugendturnier und holten nach einem spannenden Neunmeterschießen den Pokal.
 

Juni 2017: "Lattenkracher" und EC-Jugendarbeit beim Benefiz-Fußballturnier in Kirneck

Beim diesjährigen Benefiz-Fußballturnier für die spendenfinanzierte Stelle von Jugendreferentin Andrea Kaul in Unterkirneck startete erstmals unser "Kirchengemeinde-Team" "Lattenkracher". Die Mannschaft um die KGRe Daniel Kolb und Tilmann Kropf, Diakon Hartmut Wohnus, Benjamin Kolb, Rico Herrmann, Benedikt Baur und kath. KGR Sabine Breyer erreichte den 8. Platz. Das junge Team der EC-Jugendarbeit Lorch und Waldhausen erreichte Platz 7. Turniersieger wurde diesmal der "FC Porto und Versand" nach einem knappen Sieg im Neunmeterschießen gegen "Huber and friends".
 

27.05.2017: „LifeKickers-Cup 2017“ in Urbach

„Kirnecker Freitagskicker“ erreichen Viertelfinale beim „LifeKickers-Cup 2017“
in Urbach
Die „Freitagskicker“ der ev. EC-Jugendarbeit Lorch und Waldhausen haben am Samstag, 27.05.2017, am diesjährigen Hobbyfußballturnier der „LifeKickers“ in Urbach teilgenommen. Dort konnte das Team mit Platz 4 in seiner Vorrundengruppe für das Viertelfinale qualifizieren, das dann aber verdient mit 0:4 gegen den Titelverteidiger „Team Espach“ (internationales Flüchtlingsteam aus Urbach) verloren ging. Die „Life Kickers“ sind das seit 2008 bestehende Fußballteam der Jugendarbeit des Christlichen Zentrums „Life“ in Plüderhausen. Sie nehmen an der Großfeld-Eichenkreuz-Freizeitliga des Evangelischen Jugendwerks (ejw) Württemberg teil und starten zudem bei verschiedenen Kleinfeld-Hobbyturnieren.
 

31.10.2016: ChurchNight

Ein cooler Abend mit Action, Spannung und Spaß!
Am 31. Oktober 2016 veranstaltete die Jugendarbeit der Ev. Kirchengemeinde Lorch und Weitmars eine ChurchNight als Alternativprogramm zu Halloween für Jugendliche. Um 19.00 Uhr öffneten sich die Türen für die rund 50 Teenager und das Programm startete. Sie wurden zu einer Spielshow begrüßt, die mit einem Interview Martin Luthers begann. In diesem Interview erzählte der als Luther Verkleidete von der Freiheit, die er in seinem Glauben gefunden hat und dass allein die Gnade Gottes zum Seelenheil führt. Nach diesem sehr interessanten Einstieg wurden Teams gebildet und die Teenager traten in verschiedensten Disziplinen gegen einander an. So gab es vom Bobbycarrennen über kreative Bastelaufgaben alles, und jeder ist auf seine Kosten gekommen. Die Teens waren sehr begeistert dabei, und setzten sich für ihr jeweiliges Team ein. Leider verging die Zeit viel zu schnell, und so wurden die Teens kurz nach 21:00 Uhr noch zum gemütlichen Stockbrot backen und Punsch trinken eingeladen. Es war ein sehr gelungener Abend mit sehr viel Spaß, Action und geistlichem Input.

EC-Jugendkreis-Freizeit 2016

Der Jugendkreis des EC Lorch und Waldhausen war vom 24.06.-26.06.2016 auf Freizeit in Hornberg im Schwarzwald.
Nach guter Anfahrt wurde in einem Heu-Hotel genächtigt. Die Überraschung darüber, wie bequem und formbar Heu sein kann, war groß. Auch für die Gemeinschaft wurde etwas gemacht. So suchten wir und fanden durch gemeinsame Anstrengungen einen Mörder in einem Krimi-Dinner. Auch beim Rangieren der Segelflugzeuge konnten wir gemeinsam anpacken. Dank gesegnetem Wetter konnten von 11.00 bis 15.30 Uhr trotz schlechter Wettervorhersage alle 15 Teilnehmer mitfliegen und erlebten, teilweise zum ersten Mal, einen faszinierenden Flug. Auch konnten wir viele Erkenntnisse über das Segelflugwesen mitnehmen, weil die Mitglieder des Segelflugvereins von Lahr-Ettenheim voll motiviert und mit viel Elan sämtliche unserer vielen Fragen ausführlich beantworteten. Zum Abschluss hatten wir noch einen gemeinsamen Gottesdienst zum Thema Nächstenliebe.
Lisa Majer