Berthold Leibinger Stiftung unterstützt Kirchhofneugestaltung

Die Ev. Kirchengemeinde Lorch und Weitmars will der Stadtkirche im Rahmen der Remstalgartenschau 2019 „den Hof machen“. Der Kirchhof soll zum einen Bleiben was er ist: Ein Ort der Begegnung und der Ruhe. Zum anderen soll die Möglichkeit gegeben werden, nicht nur anderen sondern auch sich selbst und Gott zu begegnen. Dazu dienen die Gestaltungselemente Labyrinth und auch ein großer Tisch, der an das Abenmahl Jesus erinnert. Diese Konzept überzeugt nicht nur Menschen vor Ort sondern auch die Berthold Leibinger Stiftung, die das Vorhaben im 2000 € unterstützt. Die Zusage ist in sofern aussergewöhnlich, da die  Berthold Leibinger Stiftung im Grunde fast ausschließlich die Renovierung von Kirchen unterstützt. Aber in der Zusage teilt die Stiftung mit, dass „wir uns bewusst sind, dass Lorch ein spezielles Umfeld ist“, das eine Unterstützung in der Höhe und für die Sanierung rechtfertigt. 

Spendenfahrradmarathon zugunsten der Kirchhofneugestaltung

Das "fit und fun Fitnessstudio" in Lorch hat einen Spendenfahrradmarathon zugunsten der Kirchhofsanierung veranstaltet. Jeder Teilnehmer zahlt 5.-- € und erhält dafür eine Stunde Training auf dem Spinningfahrrad. Der Erlös der vierstündigen Aktion kommt komplett der Kirchengemeinde zu Gute. Auch die Kirchengemeinde war mit einer Truppe vertreten, die sich von 11:00 - 12:00 Uhr dem harten Training stellte und reichlich Schweiß vergossen hat. In jedem Fall war es auch für die Teilnehmenden eine schöne Erfahrung, die bei manchen sogar den Wunsch nach Wiederholung entstehen ließ.
Am Start waren Ruth Schenker, Tilman Kropf, Wolfgang Hurich, Jaron Messerschmidt und
Christof Messerschmidt.

Der Kirche den Hof machen

Sie wissen um die Neugestaltung des Kirchhofs rund um die Lorcher Stadtkirche. Kirche und Hof sind historisch, baulich und sakral für Lorch einzigartig. Allerdings ist der Kirchhof in einem wenig einladenden Zustand. Das möchten wir ändern.
Dies zu finanzieren, ist nur mit Hilfe von Spenden möglich.

Wir sind überzeugt, dass Sie die  Kirchhofneugestaltung (Kosten rund 250.000 €)  gerne unterstützen, und wir haben eine Idee für Sie: Geburtstage sowie Jubiläen privater oder beruflicher Art können ein Anlass sein, dass Sie Ihren Gäste und Gratulanten als Geschenk an Sie eine Spende für den Kirchhof empfehlen. Auch die Freude über die Geburt, Taufe oder Konfirmation eines Kindes, Enkelkindes, einer Nichte oder eines Neffen, und nicht zu vergessen: Hochzeiten und Weihnachten – jedes dieser Feste kann Anlass sein, um eine Spende als Geschenk zu bitten. Mit Ihrem Spendengeschenk helfen Sie, den Kirchhof neu zu gestalten. Vielen Dank im Voraus!
1. Nennen Sie hierzu Ihren Gästen und Gratulanten unser Konto.
    Bankverbindung: DE6261 4500 5004 4090 4027
2. Sammeln Sie die Spendengeschenke in mit Name, Adresse, Datum und Unterschrift
    versehenen und verschlossenen Umschlägen zunächst bei sich und geben diese
    dann ans Pfarramt.
3. Sofern Sie nicht gekennzeichnete Barspenden erhalten, überweisen Sie diese bitte.

Für Ihre Unterstützung dankt Ihnen die Kirchengemeinde Lorch und Weitmars.
Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung. Ihr Christof Messerschmidt, Pfarrer.