Evangelische Kindertagesstätten EKO, Mörike und Naturino

Zertifikat für drei Jahre erfolgreiche Teilnahme am
AOK Projekt“ Jolinchen –Kids“

Seit drei Jahren beschäftigen sich die Kinder, Eltern und Erzieherinnen mit Jolinchen, dem starken, schlauen und mutigen Drachen. Dieses liebenswerte Drachenkind wurde  für die Kinder zum Vorbild und veranlasste die pädagogischen Fachkräfte die Themen Ernährung, Bewegung und seelisches Wohlbefinden passend für die Kinder aufzubereiten. Im Laufe der drei Jahre entstanden dabei schöne Projekte, die durch Elternbriefe, Elternkochkurse, Jolinchenfrühstück  und viele andere Aktionen zum nachhaltigen Gelingen einer gesundheitsbewußten Haltung für die Kinder beiträgt und im Alltag der Kindertageseinrichtungen implementiert wurde.
Die Übergabe der Zertifikate übernahm Europaabgeordnete  Frau Dr. Gisela Grässle als Schirmherrin des Projekts. (Heidi Kutschera)

Kinderhaus Naturino beim Ökumenischen Ruheständler Kreis


90 fröhliche Minuten bei Gesang und Unterhaltung verbrachten die Kinder aus dem Kinderhaus Naturino zusammen mit den Ökumenischen Ruheständlern. Alt und Jung bereicherten sich gegenseitig und haben vieles gemeinsam erlebt.

Neues Außenspielgerät im Kinderhaus Naturino

Letztes Jahr um diese Zeit, wurde der dm – Markt in Lorch eröffnet. Pfarrer Christof Messerschmidt war eine Stunde an der Kasse und kassierte für das Ev. Kinderhaus Naturino 1500 €. Dieses Geld wurde nun für das neue Spiel- und Klettergerät verwendet. Letzte Woche besuchte uns die Marktleiterin Frau Schmid und freute sich über dieses schöne Außenspielgerät. Die Kinder zeigten Frau Schmid was „man da alles machen kann“. Balancieren, klettern, hangeln, mutig hüpfen und herunter springen und so manches mehr.
Wir möchten an dieser Stelle „Dankeschön“ sagen für die Unterstützung und den Besuch im Ev. Kinderhaus Naturino!