Herzlich willkommen bei Ihrer Kirchengemeinde Lorch und Weitmars!

Unsere Kirchengemeinde ist in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens aktiv.
Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen rund um unser Gemeindeleben.

Wir freuen uns, Sie in unserer Gemeinde begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

An den Adventessonntagen ist die Stadtkirche in der Zeit von 16:00-18:00 Uhr offen und adventlich erleuchtet als Ort der Begegnung mit sich, mit dem Raum und mit Gott in der Stille. Pfarrerin Gerstetter, Vikarin Klose oder Pfarrer Messerschmidt werden in den zwei Stunden auch in der Stadtkirche anwesend sein und stehen für Gespräche zur Verfügung.

100 Menschen lesen die Weihnachtsgeschichte nach Lukas:
An Heilig Abend in den Gottesdiensten wird die Weihnachtsgeschichte gelesen. „Es begab sich aber zu der Zeit ...“ So geht die Geschichte los und ich habe sie in 100 kleine Abschnitte eingeteilt. Jetzt suche ich 100 Personen, die einen Abschnitt lesen und sich in HD dabei filmen. Daheim am Esstisch, im Wald oder wo auch immer. Der Film wird dann an mich zurückgeschickt per E-Mail, und die 100 Abschnitte werden zu einem ganzen Film zusammengefügt, der dann an Heilig Abend vielleicht im Gottesdienst oder als Dauerschleife in der Stadtkirche oder auf YouTube gezeigt wird. Eine Rückmeldung bis zum 6.12.2020, ob Sie mitmachen, wäre ausgesprochen hilfreich.
Pfarrer Christof Messerschmidt, E-Mail: Christof.Messerschmidt@elkw.de

Weitere Infos zu unserer Kirchengemeinde und zu Corona finden Sie hier!

© Pixabay.com

Jahresabschluss 2019
Der Jahresabschluss 2019 liegt vom 30.11. – 09.12.2020 zur Einsichtnahme in der Ev. Kirchenpflege Lorch und Weitmars auf. Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter Telefon 07172 928143.

© Monika Minder / www.foto-schweiz.com

11. Dezember 2020: Friedensgebet um 17:00 Uhr in der Christuskirche in Weitmars

Mit Gedanken um Frieden laden wir Sie herzlich zu unserem monatlichen Friedensgebet ein.

 

Der "umgedrehte Adventskalender"
Die Kirchengemeinde Lorch und Weitmars will auch in diesem Jahr wieder Menschen dazu motivieren, am „umgedrehten Adventskalender“ mitzumachen.
... mehr!

© Pixabay.com

Adventskalender per WhatsApp
Fast schon „alle Jahre wieder“ kommt der Adventskalender per WhatsApp. Durch die ermutigenden Rückmeldungen wollen die Kollegen und Kolleginnen aus unserem Distrikt auch in diesem Jahr wieder einen Adventskalender digital anbieten und freuen uns, wenn sich wieder viele anmelden.
... mehr!

Plaudertelefon - Wenn an Heilig-Abend mit jemand reden möchten
Leider kann die Heilig-Abendfeier für Menschen, die an Heilig-Abend alleine sind und in Aalen im Haus der Jugend gefeiert wurde, nicht stattfinden. Es gibt aber eine andere Idee. Plaudertelefon an Heilig-Abend für wen? Für Menschen, die alleine zu Hause sind, sich einsam fühlen oder einfach mit jemanden reden wollen. Plaudern heißt miteinander reden, erzählen, zuhören - aber nicht beraten.

Alle Infos zum Plaudertelefon finden Sie hier!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 04.12.20 | Kultur Raum geben - Künstlern helfen

    Der Kulturrat der Landeskirche möchte Gemeinden ermutigen, Künstler verstärkt in Gottesdienste einzubeziehen. So könne man das gottesdienstliche Leben bereichern und Freiberufler unterstützen, die unter dem Lockdown leiden.

    mehr

  • 02.12.20 | „beraten und beschlossen“

    Drei Tage dauerte die Herbsttagung der 16. Württembergische Landessynode. Einen Überblick über die Diskussionen und Entscheidungen bietet das neue Heft "beraten und beschlossen". Sie können es hier als PDF herunterladen.

    mehr

  • 01.12.20 | Psalm 24 als Augenschmaus

    Der erste Beitrag des EKD-Adventskalenders kam aus Württemberg: eine opulente Video-Version des 24. Psalms "Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch, dass der König der Ehre einziehe!"

    mehr