Herzlich willkommen bei Ihrer Kirchengemeinde Lorch und Weitmars!

Unsere Kirchengemeinde ist in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens aktiv.
Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen rund um unser Gemeindeleben.

Wir freuen uns, Sie in unserer Gemeinde begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Online-Umfrage zu unserer Kirchengemeinde
Der Kirchengmeinderat auf der Homepage und im Gemeindebrief eine Umfrage veröffentlicht, um bei den Gemeindegliedern ihre Zufriedenheit oder auch Unzufriedenheit mit der Kirchengemeinde abzufragen und dann vom Ergebnis her Entscheidungen zu treffen. Bitte nützen Sie die Möglichkeiten zur Rückmeldung.
... mehr!

Sie können hier die Umfrage starten!

© Ev. Kirche Lorch und Weitmars

12. Juni 2021: Tauffest
Am Samstag, 12. Juni 2021, planen die Kirchengemeinden Lorch und Weitmars, Kirchengemeinde Waldhausen, Kirchengemeinde Großdeinbach und Kirchengemeinde Lindach/Mutlangen das Tauffest am Rems- Mittelpunkt in Waldhausen. Bei einem Gottesdienst am Vormittag an der Rems haben Sie die Möglichkeit, Ihr Kind in oder an der Rems taufen zu lassen. Pfarramt Lorch-Nord, Tel.: 07172 7391, E-Mail: Pfarramt.Lorch-Norddontospamme@gowaway.elkw.de
... mehr!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 15.04.21 | Aufruf zu Fürbitte und Gedenken

    Am 18.4. gedenken die evangelische und die katholische Kirche in Berlin der Menschen, die am Corona-Virus verstorben sind. Aus diesem Anlass rufen die evangelischen und katholischen Bischöfe in Baden-Württemberg zum Gedenken und zur Fürbitte auf.

    mehr

  • 15.04.21 | Nähe bis zuletzt - trotz Corona

    Wie kann Nähe zu sterbenden und trauernden Menschen trotz aller Corona-Hindernisse gelingen? Dekanin Sabine Waldmann, Pfarrer Achim Esslinger und Pfarrerin Ingrid Wöhrle-Ziegler sprechen über Hindernisse, Lösungen und ihren wichtigen gesellschaftlichen Auftrag.

    mehr

  • 13.04.21 | Digitalisierung an evangelischen Schulen

    Geräte, Software und neue Unterrichts-Konzepte: Die Schulen der evangelischen Schulstiftungen in Württemberg erleben in der Pandemie einen starken Digitalisierungsschub und wollen das Erreichte auch nach der Corona-Krise weiter ausbauen.

    mehr