Herzlich willkommen bei Ihrer Kirchengemeinde Lorch und Weitmars!

Unsere Kirchengemeinde ist in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens aktiv.
Auf den folgenden Seiten finden Sie alle Informationen rund um unser Gemeindeleben.

Wir freuen uns, Sie in unserer Gemeinde begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

6. März 2020: Weltgebetstag, beten für Simbabwe
Simbabwe war einmal ein Musterland Afrikas. Es liegt im südlichen Afrika und ist mit seinen 390.000 Quadratkilometern Fläche ein wenig größer als die Bundesrepublik Deutschland.
In Simbabwe  leben rund 16,5 Millionen Menschen.
Frauen und Männer beten an diesem Tag auf der ganzen Welt für dieses Land.
... mehr!

© Ev. Kirche Lorch Weitmars

12. März 2020: Lorcher Mittagstisch
Beim nächsten Lorcher Mittagstisch am 12.03.2020 gibt es Bandnudeln auf Lachs-Spinat-Sößle
Nachtisch: Rüblimuffins mit Topping.
Anmeldung vom 02.-05. März 2020 beim Pfarramt Lorch-Nord, Tel.: 07172 7391 bzw. Mail: Pfarramt.Lorch-Nord@elkw.de

© Ev. Kirche Lorch Weitmars

Glaubenskurs mit dem Thema: Vaterunser - ein beinahe alltägliches Gespräch
Der Kurs umfasst 4 Abende
Jeweils donnerstags 5.3. / 12.3. / 19.3. / 26.3.2020
...mehr!

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 26.02.20 | Sterbehilfe: Das schwierige Abwägen

    Das am Mittwochvormittag verkündete Urteil des Bundesverfassungerichts zur Sterbehilfe könne die Gesellschaft verändern - ähnlich wie bei werdendem Leben die Pränataltests auf Mongoloismus: Der gesellschaftliche Druck auf Betroffene drohe größer zu werden, sagte Landesbischof July am Mittwochabend bei einem Werkstattgespräch im Schauspiel Stuttgart.

    mehr

  • 26.02.20 | Sterbehilfe: July bedauert Richterspruch

    Der württembergische Landesbischof July hat mit Bedauern auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts reagiert, wonach das bisherige Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe verfassungswidrig ist.

    mehr

  • 25.02.20 | Zuversicht! Sieben Wochen ohne Pessimismus

    Die Fastenaktion der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) setzt in diesem Jahr ein Zeichen für mehr Selbstbewusstsein und für das Prinzip Hoffnung.

    mehr