September 2018: Ausflug des Kirchengemeinderats

Bereits zum zweiten Mal machte sich der Kirchengemeinderat aus Lorch und Weitmars zu einem Ausflug auf. Stand im letzten Jahr die Reformation und die Stadt Augsburg im Mittelpunkt, ging es in diesem Jahr um die Ausbildung der Theologinnen und Theologen in der württembergischen Landeskirche. Deshalb führte der Weg nach Tübingen, wo ein Besuch des Evangelischen Stifts und auch der ehemaligen Waldhäuser Pfarrerin Viola Schrenk auf dem Programm stand. Leider war Pfarrerin Schrenk beruflich verhindert, aber die Führung durch das Evangelische Stift vom Speisesaal bis in den Ochsenstall und Karzer hinterließ doch seinen Eindruck. Ein Stiftler stocherte dann auch die Gemeindeleitung noch auf dem Neckar, bevor ein Besuch im Kloster Bebenhausen den Ausflug beendete.

Die Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte

Von links: Daniel Kolb, Hanna Mohring, Pfarrer Christoph Messerschmidt, Thomas Fromm, Birgit Baur, Renate Maier, Paul-Gerhard Maier, Claudia Hoffmann, Pfarrerin Cornelia Gerstetter, Ruth Schenker, Tillmann Kropf, Silke Böhnke, Andreas Siegfried, Susanne Dieterle, Evelyn Hellener

Bis zur nächsten Kirchenwahl besteht der Kirchengemeinderat der Kirchengemeinde Lorch und Weitmars aus 12 gewählten Mitgliedern. Des weiteren gehören dem Gremium an:
Pfarrerin Cornelia Gerstetter, Kirchenpflegerin  Evelyn Hellener und Pfarrer Christof Messerschmidt.
Die Vorsitzende der Kirchengemeinde ist Ruth Schenker, 2. Vorsitzender ist Pfarrer Christof Messerschmidt.