28.05.2019: Wo und wie will ich leben?

Die Kinder sind aus dem Haus, Zimmer im Haus stehen leer. Es wird ruhiger, aber auch stiller. Neue Wohnformen kennenlernen, bei sich selbst herausfinden, welche Wohnform zu einem passt, das will die Veranstaltung „Baustelle Wohnen – Ein Infoabend zu verschiedenen Wohnformen“ am 28.05.2019 um 18:30 Uhr (Ankommen ab 18 Uhr) in der Uhrenstube in Schwäbisch Gmünd.

Das Thema Wohnen nimmt in jeder Lebensphase eine zentrale Rolle ein und ist für das Wohlbefinden eines Jeden von großer Bedeutung. Fakt ist auch, dass jeder – auch wenn sich die Lebensumstände ändern - am liebsten in gewohnter Umgebung bleiben möchte. Aber vielleicht fehlt auch der Trubel, die Gemeinschaft, das Füreinander-Sorgen? Mehrgenerationenhäuser sind nur ein Beispiel für zukunftsweisende Wohnformen, bei denen das Miteinander der Generationen aktiv gelebt wird. Sie bieten Raum für gemeinsame Aktivitäten und schaffen ein neues nachbarschaftliches Miteinander. Welche Wohnformen gibt es darüber hinaus? Welche Möglichkeiten bieten sich außerdem, wenn man zuhause wohnen bleiben möchte?

Der Infoabend bietet die Gelegenheit, miteinander in Kleingruppen ins Gespräch zu kommen. Gesprächspartner sind Ursula Karle („Wohnen mit Hilfe“, Stadt Stuttgart), Uli Bopp („Gemeinschaftlich Wohnen im Mörike-Park“) und Sven Siegle (Evang. Verein Schwäbisch Gmünd). Die Gäste werden mit Getränken und kleinen Snacks versorgt!

Dies ist eine Veranstaltung von der Evangelischen Kirchengemeinde Lorch und Weitmars zusammen mit der Evangelischen und Katholischen Erwachsenenbildung Ostalbkreis, der Spitalmühle in Schwäbisch Gmünd und der Katholischen Kirchengemeinde Lorch.
 

Ruhestand?! Die Segel neu setzen

Fit im Alter

© original_clipdealer.de

Eine Veranstaltungsreihe zu Aspekten
des Übergangs

Die Evangelische Kirchengemeinde Lorch und Weitmars, in Kooperation mit der Evangelischen und Katholischen Erwachsenenbildung im Ostalbkreis, lädt alle Interessierte zu einer Veranstaltungsreihe zum Thema Übergang von der beruflichen in die nachberufliche Lebensphase ein.
Bis zum Sommer 2019 werden in mehreren interessanten Veranstaltungen verschiedene Aspekte der Veränderungen in dieser Lebensphase beleuchtet.

Zu den Abenden sind alle Menschen eingeladen, die sich hierzu Gedanken machen und mit anderen Menschen austauschen möchten, egal welchen Alters, Herkunft, Konfession oder Wohnort.
Die Abende sind bis auf den Kinoabend im Kino Brazil in Schwäbisch Gmünd kostenlos und können ohne Anmeldung besucht werden.

Näheres zu den einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt.
Weitere Informationen bei Gemeindediakon Hartmut Wohnus, Diakonatdontospamme@gowaway.evkirche-lorch.de oder Tel.: 07172 91 95 49 oder bei der Evangelischen oder Katholischen Erwachsenenbildung in Aalen.