3. Juli 2019: Mit dem Dudelsack auf dem Kirchhof

Da staunten die Menschen nicht schlecht auf dem Kirchhof rund um die Stadtkirche in Lorch, als plötzlich die Autorin und Psychologin Tanja Köhler mit ihrem Dudelsack „Amazing grace“ und „Scotland the brave“ spielte. Sie stimmte damit auf den vierten Vortrag der Themenreihe „Ruhestand?! Die Segel neu setzen“ ein. Die Reihe wird gemeinsam von der Evangelischen Kirchengemeinde Lorch und Weitmars, der Katholischen Kirchengemeinde sowie der Evangelischen und Katholischen Erwachsenenbildung im Ostalbkreis veranstaltet.
Im Evangelischen Gemeindehaus in Lorch erzählte dann die Buchautorin, wie es dazu kam, dass sie sich ausgerechnet das schwer zu erlernende Instrument Dudelsack ausgesucht hat. Sehr persönlich und kurzweilig berichtete sie, wie sie mit ihren Selbstzweifeln und Stolpersteinen auf dem Weg zur Dudelsackspielerin umging. Durch Übungen machten sich dann die Teilnehmenden auf die Suche nach den eigenen, bisher unerfüllten Lebensträumen. Im Anschluss gab Frau Köhler Hinweise, wie Veränderung gelingen kann. Nach einem Imbiss gab es noch ausführlich Gelegenheit zum Austausch und für Nachfragen.
Die Reihe wird mit einem Austauschabend am Dienstag, 16. Juli um 18:30 Uhr, wieder im Evangelischen Gemeindehaus in Lorch, abgerundet. Dabei gibt es einen kurzen Rückblick auf die vorhergegangenen Abende und wie die Zeit nach der Berufstätigkeit sinnerfüllt und befriedigend gestaltet werden kann und wie die Kirchengemeinde vor Ort dabei unterstützen kann. Zu diesem Abend sind alle Interessierte eingeladen, auch wenn sie die Veranstaltungen der Themenreihe nicht besuchen konnten. Der Eintritt ist frei und es ist keine Anmeldung notwendig.
 

Ruhestand?! Die Segel neu setzen

Fit im Alter

© original_clipdealer.de

Eine Veranstaltungsreihe zu Aspekten
des Übergangs

Die Evangelische Kirchengemeinde Lorch und Weitmars, in Kooperation mit der Evangelischen und Katholischen Erwachsenenbildung im Ostalbkreis, lädt alle Interessierte zu einer Veranstaltungsreihe zum Thema Übergang von der beruflichen in die nachberufliche Lebensphase ein.
Bis zum Sommer 2019 werden in mehreren interessanten Veranstaltungen verschiedene Aspekte der Veränderungen in dieser Lebensphase beleuchtet.

Zu den Abenden sind alle Menschen eingeladen, die sich hierzu Gedanken machen und mit anderen Menschen austauschen möchten, egal welchen Alters, Herkunft, Konfession oder Wohnort.
Die Abende sind bis auf den Kinoabend im Kino Brazil in Schwäbisch Gmünd kostenlos und können ohne Anmeldung besucht werden.

Näheres zu den einzelnen Veranstaltungen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt.
Weitere Informationen bei Gemeindediakon Hartmut Wohnus, Diakonatdontospamme@gowaway.evkirche-lorch.de oder Tel.: 07172 91 95 49 oder bei der Evangelischen oder Katholischen Erwachsenenbildung in Aalen.