Krabbelgruppe

© Ev. Kirchengemeinde Lorch und Weitmars

Krabbelgruppe I
für Eltern mit Kleinkindern von 0-3 Jahren,
Leitung: Oksana Kropf und Özlem Ök
Dienstag, 9:30-11:00 Uhr

Krabbelgruppe II
für Eltern mit Kleinkindern von 0-3 Jahren,
Leitung: Caroline Kohout
Mittwoch, 9:30-11:00 Uhr

Krabbelgruppen Verabschiedung und Begrüßung
Am Dienstag, 13. Oktober 2020, wurde Anita Haller aus der Krabbelgruppe verabschiedet. Sie leitete die Gruppe ein Jahr und scheidet mit ihrem Sohn, der nun in den Kindergarten kommt, aus. Die Eltern der Gruppe bedankten sich mit einem Geschenk für die tolle Arbeit. Die Kirchengemeinde ebenfalls mit einem Herbststräuschen. Vielen Dank für das ehrenamtliche Engagement.
Gleichzeitig wurden die beiden neuen Leiterinnen, Oksana Kropf und Özlem Ök, mit einer Rose begrüßt. Viel Erfolg den beiden Leiterinnen und gesegnete Stunden mit den Eltern und Kindern.
Viele Grüße Caroline Kohout

PS: Sollte die Krabbelgruppe aufgrund Pandemiestufe 3 nicht mehr möglich sein, werden wir die Krabbelgruppen per whatsapp für diese Woche absagen und für das nächste Blättle etwas vorbereiten.

Krabbelgruppen-Info
Die Krabbelgruppen haben Mitte September wieder gestartet und finden wie gewohnt dienstags und mittwochs um 9:30 Uhr im Ev. Gemeindehaus statt. Aufgrund der Corona Pandemie gelten auch hier verschärfte Regeln. Dienstags gibt es noch Plätze, mittwochs nur noch vereinzelt. Wer neu dazu kommen oder sich informieren möchte, melden sich bitte im Pfarramt Tel.: 07172 7391 oder direkt bei den Leiterinnen an.

Veranstaltungsort:
Evang. Gemeindehaus
Kirchstraße 30
73547 Lorch
Gebühr: Um eine Spende wird gebeten.
Kontakt und Anmeldung beim Evang. Pfarramt Tel.: 07172 7391

Zur Krabbelgruppe sind Mütter, aber auch Väter, mit ihren 1 - 3 Jahre alten Kindern eingeladen. Die Krabbelgruppe will es den Eltern ermöglichen, mit ihren Kindern zu spielen, singen, mit verschiedenen Materialien (Fingerfarben, Knetteig, Papier usw.) etwas zu gestalten, beten und über das Geschenk des Glaubens nachzudenken. Sich nach dem Streiten wieder zu vertragen und Spielsachen auszutauschen sind zwei Dinge, die zeigen, wie Kinder in der Spielgruppe soziales Verhalten lernen. Für Mütter und Väter ist der Treffpunkt eine gute Gelegenheit, andere Eltern kennenzulernen, sich über Erfahrungen auszutauschen und wichtige Themen zu besprechen.